Suche

Vatican News
Die indonesische Hauptstadt Jakarta Die indonesische Hauptstadt Jakarta  (REUTERS)

Indonesien: Priester gewinnt Preis für Kampf gegen Menschenhandel

Pater Chrisanctus Paschalis Saturnus wurde für seine aktive Rolle beim Schutz der Opfer von Menschenhandel mit dem LPSK-Preis ausgezeichnet. Das berichtete ucanews an diesem Donnerstag. Die LPSK ist eine unabhängige Regierungsbehörde, die auch Zeugen und Opfer von Straftaten bei strafrechtlichen Ermittlungen schützt.

„Pater Paschalis verdient die Auszeichnung, weil er seine ganze Zeit und Energie für die Verteidigung der Rechte der Opfer von Menschenhandel einsetzt", sagte LPSK-Chef Hasto Atmojo Suroyo gegenüber ucanews nach der Preisverleihung in Jakarta.

Der Priester begann 2014 – ein Jahr, nachdem er zum ersten Mal gegen den Menschenhandel aktiv wurde –, mit der LPSK zusammenzuarbeiten, um die Opfer des Menschenhandels zu schützen. Seit 2013 haben er und sein Team mehr als 500 Opfer gerettet. Es handelt sich in der Regel um Frauen und Kinder, die im Ausland als Hausangestellte oder Sexarbeiter versklavt werden.

Gerechtigkeit, Frieden und Seelsorge

Heute ist Pater Saturnus Leiter der Kommission für Gerechtigkeit, Frieden und Seelsorge für Migranten und Menschen unterwegs der Diözese Pangkalpinang. Dank seiner Hilfe konnten in den vergangenen sechs Jahren mindestens zehn Menschenhändler verhaftet werden, die nun eine Gefängnisstrafe von ein bis neun Jahren absitzen müssen.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich so eine Auszeichnung erhalten würde. Ich denke, es gibt viele Menschen, deren Arbeit eigentlich noch außergewöhnlicher ist als meine und die diese Auszeichnung vielleicht noch mehr verdienen als ich", sagte Pater Paschalis gegenüber ucanews. „Die Auszeichnung ist eine Ehre für alle Menschen, die für die Menschheit arbeiten, und auch für die Zeugen, die sich für die Gerechtigkeit eingesetzt haben."

Neben dem Priester gab es sechs weitere Preisträger, darunter den Bezirksstaatsanwalt Kulonprogo in der Provinz Yogyakarta und die Legal Aid Foundation der Indonesischen Frauenvereinigung für Gerechtigkeit in Jakarta.

(ucanews – vm)

29 August 2019, 12:38