Beta Version

Cerca

Vatican News
Der Bischof soll gut 495.000 Euro von seinen Gläubigen gestohlen haben Der Bischof soll gut 495.000 Euro von seinen Gläubigen gestohlen haben 

Brasilien: Polizei verhaftet katholischen Bischof

Gegen den Bischof von Formosa war wegen Korruption ermittelt worden. Er soll sich an Spendengeldern für die Kirche bereichert haben.

Die brasilianische Polizei hat Jose Ribeiro, den Bischof von Formosa, am Montag verhaftet. Er soll gemeinsam mit anderen katholischen Geistlichen gut 2 Millionen Reais gestohlen haben, das entspricht umgerechnet knapp 495.000 Euro. Die Gruppe soll dieses Geld aus Spendengeldern für die Kirche abgezweigt haben, heißt es in einem Bericht der Website GloboTV.

Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft des Staates Goiás bestätigte die Festnahme, nannte aber keine Namen. Weiter heißt es in dem Polizeibericht, dass auch vier Priestern und ein Generalvikar im Zusammenhang mit diesem Fall verhaftet worden seien. Das Bistum Formosa hat die Vorkommnisse bislang nicht kommentiert.

(reuters – nv)

20 März 2018, 10:43