Beta Version

Cerca

Vatican News
Verkauf zum Valentinstag in Indien Verkauf zum Valentinstag in Indien  (AFP or licensors)

Indien: Bischöfe warnen vor Nationalismus

Ein entschiedenes „Nein“ zum religiösen Nationalismus und ein Aufruf zur Verteidigung des Rechtsstaates kommt von den Bischöfen des Landes.

Der religiöse Nationalismus habe in Indien Gewalt und Gräueltaten produziert, schreiben die Bischöfe in der Abschlusserklärung zu ihrer 33. Generalversammlung vom 11. Februar. Diese Menschenrechtsverletzungen hätten sich vor allem gegen Frauen, die Dalit und religiöse Minderheiten gerichtet. „Eine Aggression gegen das menschliche Leben kann nie von Gott inspiriert sein und kann weder durch verschiedene Glaubensrichtungen noch durch Bräuche gerechtfertigt sein“, schreibt der Bischofskonferenz-Vorsitzende Kardinal Baselios Cleemis im Namen der Bischöfe. Ein „authentischer Nationalismus“ bemühe sich um Frieden, Fortschritt und Wohlstand im Respekt vor  der Würde und den Rechten eines jeden Menschen, hält er weiter fest.

(fides - pr)

12 Februar 2018, 14:58