Beta Version

Cerca

Vatican News
Stille Weihnachtsfeiern dieses Jahr in Nazareth Stille Weihnachtsfeiern dieses Jahr in Nazareth 

Israel: Nazareth verzichtet aus Protest auf Weihnachtsfeiern

Nazareth, die Heimatstadt Jesu, will Weihnachten still und ohne die üblichen Gesangs- und sonstigen Auftritte auf Bühnen feiern.

Wie die Zeitung „Jerusalem Post" am Freitag berichtet, dementierte die Stadtverwaltung allerdings Medienberichte, laut denen Bürgermeister Ali Sallam, sämtliche Weihnachts- und Neujahrsfeiern abgesagt habe. Sallam gehört der arabischen Minderheit in Israel an und ist Muslim. Er will gegen die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, Jerusalem als Hauptstadt Israels anzuerkennen, ein Zeichen des Protests setzen. „Wir sind Teil eines einzigen Volkes", wird Sallam zitiert. 

(kna 16.12.2017 gs)

16 Dezember 2017, 15:10