Suche

Vatican News
Assisi 2016: schon damals war Papst Franziskus in Assisi, zum Friedenstreffen der Religionen. An diesem Wochenende reist er zum alternativen Wirtschaftsgipfel junger Unternehmer und Wirtschaftsfachleute "The Economy of Francesco" in die Stadt des heiligen Franz Assisi 2016: schon damals war Papst Franziskus in Assisi, zum Friedenstreffen der Religionen. An diesem Wochenende reist er zum alternativen Wirtschaftsgipfel junger Unternehmer und Wirtschaftsfachleute "The Economy of Francesco" in die Stadt des heiligen Franz 

Unsere nächsten Live-Übertragungen

Den Papstbesuch in Assisi am Samstag und in Matera am Sonntag überträgt Vatican News live und mit deutschsprachigem Kommentar. Hier finden Sie alle Infos.

Franziskus unternimmt am Wochenende eine kleine inneritalienische Reise: Am Samstag besucht er zunächst in der Stadt des heiligen Franz im umbrischen Assisi den alternativen Wirtschaftsgipfel „The Economy of Francesco“. Am Sonntag dann reist er ins süditalienische Matera, wo er den Nationalen Eucharistischen Kongress beschließen wird.

Wann geht's los?

Die Liveübertragung am Samstag startet um 9.45 Uhr und endet um 11.30 Uhr, wir übertragen auf unserem Portal Vatican News, auf Youtube und auf Facebook.

Die Liveübertragung am Sonntag startet um 8.45 Uhr und endet um 11.00 Uhr, wir übertragen auf unserem Portal Vatican News, auf Youtube und auf Facebook.

Was der Papst genau macht

Samstag, Assisi

  • 9.00      Papst startet im Hubschrauber aus dem Vatikan
  • 9.30      Ankunft in Assisi und offizieller Empfang
  • 10.00     Papstansprache an junge „Economy of Francesco“-Teilnehmer, Unterzeichnung eines Paktes für einen globalen                 Wandel, Teatro Lyrick (Assisi)
  • 11.45     Abflug aus Assisi und Rückflug in den Vatikan

 

Sonntag, Matera

  • 7.00     Papst startet im Hubschrauber aus dem Vatikan (Aufgrund der schlechten Witterung reist er kurzfristig vom Flughafen Ciampino aus über Gioia di Colle mit einem Flugzeug an, der Rest des Programms bleibt wie gehabt, Anm. von 8.15 Uhr am Sonntag)
  • 8.30    Ankunft in Matera und Autofahrt zum Stadion
  • 8.45    offizieller Empfang durch Vorsitzenden der italienischen Bischofskonferenz, Kardinal Matteo Zuppi, weitere Kirchenvertreter und kommunale und politische Vertreter
  • 9.00    Eucharistiefeier zum Nationalen Eucharistischen Kongress, Predigt des Papstes und Angelus
  • 11.00   offizieller Abschied und Aufbruch zurück in den Vatikan
     

(vatican news – pr)

22 September 2022, 10:59