Suche

Vatican News
Nuntii Latini - Die XXX mensis novembris MMXXI Nuntii Latini - Die XXX mensis novembris MMXXI 

Nuntii Latini - Die XXX mensis novembris MMXXI

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

De eis, quae Summus Pontifex Festo Nativitatis Domini primoque die novi anni celebraturus est
Summum Pontificem Franciscum Festo Nativitatis Domini primoque die novi anni eos ritus persoluturum esse, quos iam annis praeteritis celebraverit Officium de Liturgicis Celebrationibus Summi Pontificis die Saturni/Sabati notum fecit.

De Sancto Joseph quid discere possumus
“Sanctus Joseph intercessor et exemplar est omnium, qui in vita cottidiana a forensi luce saepenumero remoti suis commodis salutem proximi praeferunt”, Papa dixit die Mercurii/quarta multis alloquendi causa admissis partem Sancti Ioseph in salutis storia recolendo.

Festum nativitatis Domini in memoriam revocat nos spem habere
Summus Pontifex Franciscus excitavit, ut tempore advienente, etiamsi pandemia viri „Coronae“ vagaretur, spes non deponeretur. Festum nativitatis Domini „nobis causam esse ad meditandum et spem non abiciendam“ Ecclesiae caput die Lunae/secunda in Civitate Vaticana dixit admissis eis, qui certamen de canticis nataliciis apparaverant et ei interfuerunt.  

Übersetzung:

30. November 2021

Papstprogramm über Weihnachten und Neujahr
Papst Franziskus wird über Weihnachten und Neujahr das aus den vergangenen Jahren gewohnte liturgische Programm absolvieren. Das geht aus einer Mitteilung des Amtes für die liturgischen Feiern des Papstes hervor, das der Vatikan am Samstag veröffentlichte.  (27.11.2021)

Was wir vom heiligen Josef lernen können
„Der heilige Josef ist Fürsprecher und Vorbild für alle, die im Alltag, oftmals von der Öffentlichkeit unbemerkt, aufopferungsvoll ihren Dienst für den Nächsten tun:“ Daran erinnerte Franziskus bei der Generalaudienz an diesem Mittwoch, bei der er die Rolle des heiligen Josef in der Heilsgeschichte in den Blick nahm. (24.11.2021)

Weihnachten erinnert uns, Hoffnung zu haben
Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, im nahenden Advent trotz anhaltender Corona-Krise nicht schwarz zu sehen. Weihnachten sei „ein Grund mehr, uns zu besinnen und nicht die Hoffnung zu verlieren", sagte das Kirchenoberhaupt diesen Montag im Vatikan. Der Papst sprach bei einer Audienz für die Organisatoren und Teilnehmer eines Weihnachtslied-Wettbewerbs. (22.11.2021)

30 November 2021, 15:49