Suche

Vatican News
Nuntii Latini - Die IXX mensis octobris MMXXI Nuntii Latini - Die IXX mensis octobris MMXXI 

Nuntii Latini - Die IXX mensis octobris MMXXI

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Episcopus Anglicanus catholicus factus est
Michaelem Nazir-Ali, qui prius Episcopus Anglicanus Durobrivensis fuerat, in Ecclesiam Catholicam transisse Ordinariatus Personalis Beatae Mariae Virginis loci, qui vulgo Walsingham appellatur, die Iovis/quinta confirmavit. Hic Ordinariatus Personalis a Summo Pontifice Benedicto XVI anno MMXI institutus illis prioribus Anglicanis est utilis, qui Ecclesiam Catholicam ingrediantur.

Papa: „Nolite in abortu patrando complices fieri“
Franciscus Papa ministri valetudinariorum adhortatus est, ut in vita hominum curanda vigilarent et probitatem colerent. Medicamentariis valetudinariorum Italicis admissis se abortum abhorrere explanavit: “Agitur de homicidio. Complices fieri minime accipiendum est.”

Pro nihilo ducit, si Polonia de Unione Europae decedat
Praeses Conferentiae Episcoporum Polonicorum, Archiepisopus Stanlislaus Gedecke, insistit, ut Polonia in Unione Europae maneat. Coram diurnariis in urbe dixit: „Nos omnes in Europa manere volumus. Nemo ratione praeditus Poloniam de Unione Europae decedere vult. Plus quam centum milia hominum, secundum numeros publicos, ubique regionis die Solis/Dominica publice declaraverant, ut Polonia Unionem Europae non relinqueret.

Übersetzung:

19. Oktober 2021

Anglikanischer Bischof wird katholisch
Der frühere anglikanische Bischof von Rochester, Michael Nazir-Ali, ist zur katholischen Kirche übergetreten. Das hat das sogenannte „Personalordinariat Unserer Lieben Frau von Walsingham“ am Donnerstag bestätigt. Das Personalordinariat ist eine von Papst Benedikt XVI. 2011 geschaffene Struktur für frühere Anglikaner innerhalb der katholischen Kirche. (16.10.2020)

Papst über Abtreibungen: „Sich nicht zum Komplizen machen"
Papst Franziskus hat Krankenhauspersonal zu „Wachsamkeit und Rechtschaffenheit“ beim Dienst am menschlichen Leben aufgerufen. Bei einer Audienz für italienische Krankenhausapotheker bekräftigte er seine Ablehnung von Abtreibungen: „Es handelt sich um einen Mord, und es ist nicht zulässig, sich zum Komplizen zu machen.“ (14.10.2020)

Er hält nichts vom Polexit
Der Vorsitzende der polnischen Bischofskonferenz, Erzbischof Stanislaw Gadecki, besteht auf dem Verbleib Polens in der EU. „Wir alle wollen in Europa bleiben“, sagte er vor Journalisten in Rom. Kein vernünftiger Mensch wolle, dass das Land aus der EU ausscheide. Mehr als 100.000 Menschen hatten laut offiziellen Zahlen landesweit am Sonntagabend für Polens Verbleib in der EU demonstriert. (12.10.2020)

19 Oktober 2021, 12:53