Suche

Vatican News
Erzbischof Georg Gänswein beim Gespräch mit Radio Vatikan am 25. August Erzbischof Georg Gänswein beim Gespräch mit Radio Vatikan am 25. August 

Radioakademie mit Erzbischof Gänswein: Ein Ausschnitt aus Folge 1

Welche Rolle spielt der Glaube heute? Unter diesem Motto steht der erste Teil des Gesprächs mit Georg Gänswein, aus dem unsere Radioakademie für den Monat September entstanden ist.

Silvia Kritzenberger - Vatikanstadt

Im ersten Teil befassen wir uns mit der Bedeutung des Glaubens in der Welt von heute. Wir werden auch auf Grundsatzfragen eingehen, die wohl früher oder später jeden Glaubenden beschäftigen - zum Beispiel die, wie man mit schweren Schicksalsschlägen umgehen kann oder warum Gott Kriege nicht verhindert. Und der Erzbischof wird auch aus dem Nähkästchen plaudern, uns von seinem eigenen Glaubensweg erzählen, „der nicht ganz gerade war“. Doch dazu kommen wir später...

Bei sich selber Wurzelpflege treiben...

„Die Kraft des Glaubens im Alltag hat sehr nachgelassen,“ bringt Gänswein den Stand der Dinge auf den Punkt. Und hier wäre es wichtig „dass man bei sich selber Wurzelpflege treibt und sich fragt: was gibt meinem Leben Halt, lasse ich mich im Alltag von dem treiben, was en vogue ist? Faktum ist, dass der äußere Rahmen nicht mehr vom inneren Gehalt getragen wird, und da muss man Hand anlegen, vor allem, wenn es darum geht, Zeugnis von dem abzulegen, was einen selber hält und trägt.“

Hier ein Vorgeschmack auf unsere Radioakademie

Bestellen Sie unsere CD!

Radio Vatikan sendet an den vier Sonntagabenden im September die wichtigsten Auszüge aus dem Gespräch. Wenn Sie sich für das komplette Interview interessieren, bieten wir Ihnen nach Ausstrahlung der letzten Folge eine CD der ganzen Radio-Akademie an. Sie können sie gegen einen Unkostenbeitrag oder eine Spende bei cd@radiovatikan.de bestellen.

(vaticannews - skr)

 

05 September 2021, 08:00