Suche

Vatican News
Symbolfoto Symbolfoto 

Texte für Einheits-Gebetswoche veröffentlicht

„Wir haben seinen Stern im Osten gesehen und sind gekommen, ihn anzubeten“ (Mt 2,2) – das ist das Motto der Weltgebetswoche für die Einheit der Christen nächstes Jahr.

Sie findet weltweit (außer auf der Südhalbkugel) vom 18. bis 25. Januar statt. Die Texte dazu wurden von Christen im Nahen Osten erstellt und sind ab jetzt im Internet abrufbar – auf den Seiten des päpstlichen Einheitsrates und des Weltrats der Kirchen.

„Der Nahe Osten braucht heute mehr denn je ein himmlisches Licht, das die dort lebenden Menschen begleitet“, heißt es in einem der Texte. „Der Stern von Bethlehem ist ein Zeichen dafür, dass Gott mit seinem Volk geht, den Schmerz der Menschen spürt, ihre Klage hört und Mitleid mit ihnen hat. Gott hält uns die Treue, auch wenn die Umstände sich ändern und schreckliche Katastrophen eintreten mögen, und das gibt uns Mut.“

(vatican news – sk)
 

11 Juli 2021, 11:32