Suche

Vatican News
Petersplatz Petersplatz 

Vatikan: Italienische Juristin ans Berufungsgericht geholt

Die erste weibliche Strafverfolgerin im Vatikanstaat kommt aus Italien: Papst Franziskus ernannte an diesem Freitag die Juristin Catia Summaria zur Staatsanwältin des Berufungsgerichtes.

Summaria ist 73 Jahre alt und stammt aus der italienischen Provinz Bari. Von 2001 bis 2017 war sie Vize-Generalstaatsanwältin am Berufungsgericht in Rom. Zu Richtern des Berufungsgerichts ernannte der Papst Francesco Viscome und Massimo Massella Ducci Teri.


(vatican news – pr)
 

05 Februar 2021, 12:31