Suche

Vatican News
Don Cleto Pavanetto + Don Cleto Pavanetto + 

Vatikan-Latinist Pavanetto verstorben

Der frühere Vatikan-Latinist Anacleto Pavanetto ist tot. Der Ordensmann und Klassische Philologe starb am Mittwoch im Alter von 89 Jahren in Rom, wie italienische Medien am Donnerstag meldeten.

Pavanetto war als Nachfolger des Österreichers Karl Egger von 1997 bis 2008 Präsident der Latinitas-Stiftung, die 2012 in der Päpstlichen Akademie für die Lateinische Sprache aufging. Als Mitarbeiter des Vatikan und Professor der Salesianer-Universität in Rom übersetzte und verfasste er zahlreiche Texte auf Latein und pflegte das Lateinische auch als Gegenwartssprache. Unter seiner Leitung gab die Stiftung ein Wörterbuch lateinischer Neologismen heraus und veranstaltete eine Zeitlang jährlich den internationalen Latein-Wettbewerb „Certamen Vaticanum“ in Rom. 

Erst am 25. Dezember war der ehemalige Vatikan-Latinist und US-amerikanische Ordensmann Reginald Foster gestorben. Er und der Norditaliener Pavanetto arbeiteten mehrere Jahre zeitgleich im vatikanischen Staatssekretariat, Pavanetto von 1996 bis 2001 als Büroleiter in der Sektion für Allgemeine Angelegenheiten.

(kap/vatican news – gs)

07 Januar 2021, 16:24