Suche

Vatican News
Kardinal Beniamino Stella Kardinal Beniamino Stella 

Vatikan/D: Gesprächsangebot zu Gemeindereform-Instruktion

Nachdem mehrere deutsche Bischöfe sich kritisch über die Vatikan-Instruktion zu Gemeindereformen geäußert haben, kommt von Seiten Roms das Angebot eines klärenden Gesprächs.

Der Leiter der Kleruskongregation, Kardinal Beniamino Stella, bestätigte am Donnerstag gegenüber Vatican News, dass „die Kongregation für den Klerus sehr gerne zu gegebener Zeit“ die deutschen Bischöfe treffen werde, solten sie das wünschen, „um ihre Zweifel und Ratlosigkeit auszuräumen.“

Weitere Einzelheiten zu der Angelegenheit wollte der Kurienkardinal nicht vor den Medien erörtern. In einem Interview mit der italienischen Tageszeitung „La Stampa“ (Mittwoch) wandte Stella sich gegen die Auffassung, eine Pfarrei könne „von jedermann geleitet werden“. Als Zielrichtung der Instruktion beschrieb er ein Gemeindeverständnis, nach dem sich die Gläubigen als „missionarische Gemeinschaft“ sähen und jeder einen Beitrag nach seiner „eigenen kirchlichen Berufung“ leiste. Der Pfarrer müsse von administrativen und bürokratischen Aufgaben entlastet werden, um sich seiner Rolle als Hirte widmen zu können.

(kap/vatican news - cs)

30 Juli 2020, 09:57