Suche

Vatican News
Schweizergarde Schweizergarde 

Schweizergarde: Sommer-Rekrutenschule beginnt

Bei der Päpstlichen Schweizergarde haben an Pfingstmontag fünf Männer ihre Ausbildung in der Sommer-Rekrutenschule begonnen. Diese beginne mit einer zweimonatigen Grundausbildung, teilte der Sprecher der Garde, Urs Breitenmoser, mit.

Die Neulinge kommen aus den Kantonen Luzern, Bern, Appenzell Ausserrhoden und Nidwalden. In den ersten Wochen lernen sie den Angaben zufolge ihren Dienstbereich im Vatikan kennen, nehmen an Italienischkursen teil und durchlaufen ärztliche Untersuchungen.

Im Herbst folgt gemeinsam mit weiteren Rekruten eine mehrwöchige Ausbildung bei der Tessiner Kantonspolizei in Isone. Dort gehe es um Recht und Psychologie, Sicherheits- und Schiesstraining, Rettungsmaßnahmen sowie taktisches Verhalten. Anschließend kehren die Gardisten in den Vatikan zurück, um ihren regulären Dienst anzutreten.

(kath.ch/pm  - mg)

02 Juni 2020, 11:28