Suche

Kunst die tröstet
Vatican News

Vatikanische Museen. Die Schönheit vereint uns #55

Schönheit schafft Gemeinschaft, bringt uns ferne Völker nah, vereint Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Daran hat Papst Franziskus bei mehr als einer Gelegenheit erinnert. Die Kirche hat die Universalität der Frohbotschaft schon immer in die Sprache der Kunst übersetzt. Grund genug, in diesem dramatischen historischen Moment der Ungewissheit und Isolation diese Initiative entstehen zu lassen, für die die Vatikanischen Museen gemeinsam mit Vatican News verantwortlich zeichnen: die Meisterwerke der vatikanischen Sammlungen, kommentiert mit den Worten der Päpste.

Cenni di Francesco (um 1369-1415), Kreuzigung, Vatikanische Pinakothek © Musei Vaticani

musei vaticani
musei vaticani

 

„O süßer Jesus, dessen unermessliche Liebe zu den Menschen durch Vergessen, Vernachlässigung und Verachtung mit solcher Undankbarkeit vergolten wird, wir werfen uns vor Deinen Altären nieder, und gebieten, Wiedergutmachung zu leisten für diese unwürdige Kälte und die Beleidigungen, mit denen Dein geliebtes Herz von allen Seiten von den Menschen verwundet wird. Wir bitten Dich, o gnädigster Jesus, nimm auf Fürsprache der Seligen Jungfrau Maria diese freiwillige Ehrerbietung der Wiedergutmachung an und bewahre uns in Deinem Gehorsam und in Deinem Dienst bis zum Tode mit der großen Gabe der Ausdauer, durch die wir alle eines Tages jene Heimat erreichen können, in der Du mit dem Vater und dem Heiligen Geist lebst und herrschst, Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit.“

(Pius XI., Akt der Wiedergutmachung an das Heiligste Herz Jesu – Enzyklika Miserentissimus Redemptor – 1928 )


#dieschoenheitvereintuns
Instagram: 
@vaticanmuseums @vaticannews 
Facebook: @vaticannews

von Paolo Ondarza

(vatican news-skr)

28 Juni 2020, 08:53