Suche

Vatican News
Die Morgenmesse in der Casa Santa Marta feierte Franziskus, hielt jedoch diesen Donnerstag dabei keine Predigt Die Morgenmesse in der Casa Santa Marta feierte Franziskus, hielt jedoch diesen Donnerstag dabei keine Predigt  (Vatican Media)

„Unwohlsein“: Papst sagt Termin ab

Der traditionelle Bußgottesdienst des Papstes mit den Priestern des Bistums Rom in der Lateranbasilika hat diesen Donnerstag ohne Papst Franziskus stattgefunden. Das Kirchenoberhaupt habe es „aufgrund leichten Unwohlseins“ vorgezogen, in der Nähe der Casa Santa Marta im Vatikan zu bleiben, teilte Vatikansprecher Matteo Bruni mit.

Die anderen Termine werde der 83-jährige Papst wie geplant wahrnehmen. Franziskus hatte am Donnerstag auch die Morgenmesse in der Casa Santa Marta gefeiert; er hielt dabei diesmal keine Predigt.

Am Aschermittwoch hatte Franziskus wie üblich an der abendlichen Bußprozession auf dem Aventin-Hügel teilgenommen sowie den anschließenden Gottesdienst in der Basilika Santa Sabina gefeiert.

(vatican news - sst) 

 

27 Februar 2020, 11:02