Cerca

Vatican News
Kardinal Marx (Archivbild) Kardinal Marx (Archivbild)  (ANSA)

Kardinal Marx trifft 16 Missbrauchsüberlebende

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat am Rand des Kinderschutz-Gipfels im Vatikan 16 Missbrauchsüberlebende getroffen. Das bestätigten Mitarbeiter des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz an diesem Freitag.

Die Begegnung war über die US-amerikanische Organisation ECA - Ending Clergy Abuse - zustandegekommen, die so wie andere Interessensgruppen von Überlebenden zum Kinderschutzgipfel nach Rom gekommen waren . Der deutsche Kardinal begab sich am Freitagmittag in ein Hotel beim Vatikan, um den kirchlichen Missbrauchsopfern zuzuhören. Er verbrachte eineinhalb Stunden im Gespräch mit den 16 Männern und Frauen, hieß es. 

(vatican news - gs)

22 Februar 2019, 16:58