Cerca

Vatican News
Nuntii Latini Nuntii Latini - Die 11 mensis decembris 2018 

Nuntii Latini - Die 11 mensis decembris 2018

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Quid Summus Pontifex Franciscus de iuribus hominum ante 70 annos declaratis cogitat?
Declarationem Unitarum Nationum Societatis anno 1948 proclamatam propter firmitatem, qua „muri homines ab invicem separantes destruerentur“, laudavit. At „vero seditionibus anno 1968 ortis quaedam iura diverse explanata sunt …“

Papa: Quod interest, est dicere: “Adsum“
Sollemnitate Sanctae Mariae, Viriginis et Dei Genitricis immaculatae, Summus Pontifex orationem Angelicam in area Petriana precatus est. Prius, quomodo nos peccatum tractare oporteret, instruxit. Sacris in Scripturis homines reperiri Deum non sequentes, ut ex. gr. in prima lectione (Gen 3, 9-15.20), in qua de Adamo ageretur, ex quo peccato patrato quaereret Deus: „Ubi es?“. Contra hoc „non“, quod Deo diceretur, in evangelio diei (Lc 1, 26-38) verbum „fiat“ Deo dici illudque scilicet Mariae, quae annuntiatione facta „fiat“ Deo diceret.

Nova series instructionis catecheticae de oratione “Pater noster“
Summus Pontifex Franciscus multis die Mercurii receptis novam coepit seriem instructionis catecheticae orationi Dominicae dedicatam. Hoc tempore Adventus Papa Franciscus auditoribus praecepit, ut “instar discipulorum ‘Domine, doce nos orare’ precaremur”.

Übersetzung:

11. Dezember 2018

70 Jahre Menschenrechte – wie denkt Papst Franziskus darüber?
Er lobt die UNO-Erklärung von 1948 für ihre Entschlossenheit, „die Mauern niederzureißen, welche die Menschheitsfamilie trennen“. Aber: „Leider wurde vor allem im Anschluss an die 68er-Unruhen die Interpretation einiger Rechte abgeändert…“ (10.12.2018)

Papst: Es geht um das „hier bin ich“
Zum Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria betete der Papst auf dem Petersplatz den Angelus. In seiner Katechese ging er auf den Umgang mit der Sünde ein. In der Bibel werden Menschen beschrieben die Gott Nein sagten, wie beispielsweise in der Ersten Lesung (Gen 3, 9-15.20) … . Da gehe es um Adam, der nach der Sünde von Gott gefragt wird: „Wo bist du?“. Diesem Nein zu Gott wird im Tagesevangelium (Lk 1, 26-38) ein Ja zu Gott gegenübergestellt, und zwar jenes von Maria, die bei der Verkündigung Ja zu Gott sagt. (8.12.2018)

Generalaudienz mit Papst Franziskus: Neue Katechesenreihe zum Vaterunser
In der Generalaudienz an diesem Mittwoch begann Papst Franziskus einen neuen Katechesen-Zyklus, der dem Gebet Jesu gewidmet ist. „In dieser Zeit des Advents bitten wir, wie die Jünger: ,Herr, lehre mich zu beten'“, legte der Papst seinen Besuchern ans Herz. (5.12.2018)

11 Dezember 2018, 16:28