Cerca

Vatican News
Im Petersdom: Hier zu arbeiten ist ein Privileg Im Petersdom: Hier zu arbeiten ist ein Privileg  (ANSA)

Aus dem Blog: Ein etwas anderer Weg zur Arbeit

Rechts der Supermarkt, links die Vatikanbank, darüber der so genannte Apostolische Palast, dann vorbei an der Sixtinischen Kapelle und am Segens-Balkon: wenn wir zu unseren Studios für die Live-Übertragungen gehen, ist das ein ganz besonderer Weg.

Es beginnt bei den Schweizergardisten am Eingang rechts von Sankt Peter, der so genannten Porta Sant’Anna. Wir gehen die Straße leicht bergan, rechts die Druckerei und dahinter der Supermarkt, links der alte Wehrturm der aussieht wie der Geldspeicher von Dagobert Duck und in dem tatsächlich die Vatikanbank IOR untergrbacht ist. Wer als Tourist am Tor vorbei geht, kann diese Straße durch das Tor sehen, mehr aber leider nicht. Pater Bernd Hagenkord nimmt Sie in seinem Blog mit durch den Vatikan.

(vatican news)

23 November 2018, 12:01