Cerca

Vatican News
Nuntii Latini Nuntii Latini 

Nuntii Latini - Die 22 mensis Maii 2018

Jede Woche frisch: Unsere Nachrichten auf Latein. Gero P. Weishaupt übersetzt für Vatican News ausgewählte Meldungen unseres Programms.

Die 22 mensis Maii 2018

Papa Paulus VI die 14 octobris in Urbe canonizabitur
Occasione data Consistorii Summus Pontifex Franciscus die Saturni in Civitate Vaticana annuntiavit decessorem suum Paulum VI die 14 mensis octobirs in Sanctorum numerum relatum iri. Paulus VI erat ille Summus Pontifex, qui Concilium Vaticanum Secundum absolvit.

“Trump probam in Civitate Vaticana speciem relinquebat”
Archiepiscopum Georgium Gänswein mentionem fecit Donaldum Trump, Americae Septentrionalis Civitatum Unitatum praesem, Civitatem Vaticanam visitantem probam speciem in animis ceterorum excitavisse. “Qui prorsus modestum, modicum, simplicemque fuisse” Archiepiscopus Gänswein in quodam colloquio percontativo actorum “Stern” dixit. “Visitatio eius bene praeparata erat et ad rem locuti sunt non garrientes.”

“Bona necessitate ambos Papas attingo“
Georgius Gänswein, Archiepiscopus et Praefectus Domus Apostolicae, dixit se et Papam Franciscum et decessorem eius Benediktum XVI bona attingere necessitudine. “Puto nos bene probeque alius cum alio consentire posse, quamvis indole, modis agendi, naturaque inter nos distinguamus“, Gänsweins de Papa Francisco in quadam percontatione actorum „Stern“ explicavit.

Übersetzung:

22. Mai 2018

Papst Paul VI. wird am 14. Oktober in Rom heiliggesprochen
Papst Franziskus hat anlässlich eines Konsistoriums an diesem Samstag im Vatikan angekündigt, dass sein Vorgänger Paul VI. am 14. Oktober heiliggesprochen werden soll. Paul VI. War jener Papst, der das Zweite Vatikanische Konzil abschloss. (19.5.2018)

„Trump hinterließ im Vatikan guten Eindruck“
US-Präsident Donald Trump hat nach Angaben von Erzbischof Georg Gänswein bei seinem Besuch im Vatikan einen positiven Eindruck hinterlassen. „Er war völlig unprätentios, keinerlei Sonderwünsche, keine Extrawürste“, sagte Gänswein dem „stern“. „Die Begegnung war gut vorbereitet und es wurde zur Sache geredet, kein Small Talk.“ (17.5.2018)

Gänswein: „Gutes Verhältnis zu beiden Päpsten“
Georg Gänswein, Erzbischof und Präfekt des Päpstlichen Hauses, hat laut eigenem Bekunden ein gutes Verhältnis sowohl zu Papst Franziskus wie zu dessen Vorgänger Benedikt XVI. „Ich meine, dass wir es ganz gut miteinander können, trotz aller Unterschiede in Charakter, Stil und Temperament“, sagte Gänswein über Franziskus in einem „stern“-Interview. (16.5.2018)

22 Mai 2018, 16:38