Beta Version

Cerca

Vatican News
Stilisierte Menora Stilisierte Menora  (AFP or licensors)

Vatikan: Gemeinsam Chanukka feiern

Die israelische Botschaft beim Heiligen Stuhl hat mit der Päpstlichen Kommission für die religiösen Beziehung zum Judentum gemeinsam Chanukka gefeiert. An diesem Dienstag fanden sich die Festgäste in der Bibliothek des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen zusammen und entzündeten die erste Kerze. Das teilte die israelische Botschaft im Anschluss an die Feier mit.

Anwesend waren unter anderem Oren David, Israels Botschafter beim Heiligen Stuhl, Kardinal Kurt Koch, Präsident des Päpstlichen Rates für die Einheit der Christen, Pater Norbert Hofmann von der Päpstlichen Kommission für religiöse Beziehungen zum Judentum, Rabbiner Daniel Polish, Präsident von IJCUC (Internationales Jüdisches Komitee für interreligiöse Konsultationen) mit einer Delegation von Rabbinern, die sich im interreligiösen Dialog engagieren, sowie Ruth Dureghello, Präsidentin der Jüdischen Gemeinde von Rom.

Das jüdische Fest endet mit dem Entzünden der achten Kerze am 19. Dezember.

(ansa)

13 Dezember 2017, 10:00