Cerca

Vatican News
Die Krippe auf dem Petersplatz, Advent  2017 Die Krippe auf dem Petersplatz, Advent 2017  (@L'Osservatore Romano)

Radioakademie: Waren Weihnachtsreden der Päpste immer so sperrig...?

Die liturgische Farbe im Advent ist violett – wie in der Fastenzeit. Dass Advent einmal eine echte Fastenzeit war, das schwingt im Vatikan noch mit.

Dann nämlich, wenn Papst Franziskus seine priesterlichen Kurienmitarbeiter zur Weihnachtsaudienz empfängt und ihnen, was bisher zuverlässig jedes Jahr vorkam, eine Art Beichtspiegel vorlegt, also etwa eine Handvoll „Krankheiten der Kurie“ diagnostiziert. Unserer Archivaufnahmen aber zeigen aber, dass die Päpste diese Rede an ihre engsten Mitarbeiter immer als gute Gelegenheit betrachtet, das zu formulieren, was ihnen wichtig schien für die Haltung und Verwaltung in der Mitte der Weltkirche.

Päpstliche Weihnachtsansprachen und andere Advent-Bräuche im Vatikan: hier ein Auszug aus dem dritten Teil unserer Radioakademie von Gudrun Sailer über Advent und Weihnachten im Vatikan

Teaser Radioakademie 3

(vatican news, gs)

19 Dezember 2017, 16:58