Beta Version

Cerca

Vatican News
Cybermobbing nimmt immer besorgniserregendere Ausmaße an Cybermobbing nimmt immer besorgniserregendere Ausmaße an  (AFP or licensors)

Vatikankonferenz gegen Mobbing

Mobbing – ob virtuell oder physisch - ist ein Thema, das auch den Papst beunruhigt. Das sagt Präsident José María del Corral von der Päpstlichen Stiftung „Scholas Occurrentes".

Erstmals wird es im Vatikan ein großes Treffen geben, bei dem „YouTuber“, Vertreter der social media, Intellektuelle und Akademiker zusammen mit Interpol und anderen Sicherheitsbehörden gemeinsam Strategien gegen Mobbing diskutieren werden. Das Symposium soll zwischen Mai und Juni 2018 stattfinden. Auch der Papst habe bereits seine Anwesenheit bei der Eröffnungsveranstaltung zugesichert.

Die Initiative geht von der Stiftung „Scholas Occurrentes" aus, die sich der Jugendentwicklung durch Sport, Kunst und Bildung widmet.

(vatican insider)

21 November 2017, 15:56