Suche

Vatican News
Beim Angelusgebet: Gläubige auf dem Petersplatz Beim Angelusgebet: Gläubige auf dem Petersplatz  (ANSA)

Papst betet für Diabetiker

Zum Weltdiabetestag hat Papst Franziskus an alle Betroffenen erinnert.

Er sei in Gedanken bei allen, die unter dieser chronischen Kranken litten, darunter bekanntlich viele Kinder, sagte Franziskus am Sonntag beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz. Er denke auch an die Pfleger und die Gesundheitseinrichtungen, die sich um Diabetiker kümmerten, so der Papst weiter.

Weltdiabetestag am 14. November

Der 14. November ist der Geburtstag des Kanadiers Frederick Banting (1891-1941), der 1921 das lebenswichtige Hormon Insulin entdeckte. An diesem Tag feiern Menschen mit Diabetes auf der ganzen Welt den Weltdiabetestag.

Nach Angaben der Internationalen Diabetiker Föderation leben weltweit etwa 470 Millionen Menschen mit der sogenannten Zuckerkrankheit (Stand 2019). Bis 2045 dürfte sich diese Zahl nahezu verdoppeln. Allein 2019 starben weltweit rund 4,2 Millionen Menschen an den Folgen der Erkrankung, die als Typ 1 meist im Kindesalter und als Typ 2 tendenziell später auftritt.

(kap – pr)
 

14 November 2021, 16:03