Suche

Vatican News

Papst Franziskus in der Slowakei eingetroffen

Papst Franziskus ist mittlerweile in der Slowakei eingetroffen, bald startet die Ökumenische Begegnung im Gebäude der Nuntiatur in Bratislava. In den kommenden Tagen erwartet den Papst ein dichtes Programm.

Das Flugzeug mit Papst Franziskus an Bord landete am Sonntag Nachmittag plangemäß auf dem Flughafens von Bratislava. Franziskus wurde von Präsidentin Zuzana Čaputová am Fuße der Rolltreppe empfangen. Zwei traditionell gekleidete Kinder boten ihm Brot, Salz und Blumen als Willkommensgruß an.

In seinem Telegramm, das er auf dem Flug in die Slowakei abgeschickt hatte, bedankte sich der Papst für den Empfang, den er in Ungarn erfahren hatte.

Vor seiner Ankunft in der Slowakei hatte der Papst Ungarn um 14.00 Uhr nach der Statio Orbis-Messe verlassen, die den Abschluss des 52. internationalen Eucharistischen Kongresses bildete. Über hunderttausend Gläubige hatten daran teilgenommen. Zwischen Budapest und Bratislava, der Hauptstadt der Slowakei, legte der Papst 209 Kilometer zurück. Es ist die zweite Etappe seiner 34. Apostolischen Reise. Das Flugzeig hob um 14.57 Uhr in Budapest ab. 

Papst Franziskus auf dem Flug in die Slowakei
Papst Franziskus auf dem Flug in die Slowakei

(vatican news - cs)

12 September 2021, 16:00