Suche

Vatican News
Der Innenhof der Vatikanischen Museen Der Innenhof der Vatikanischen Museen 

Vatikanische Museen öffnen ab 3. Mai wieder

Ab dem 3. Mai können Kunstliebhaber wieder in die Vatikanischen Museen: das gaben die Päpstlichen Sammlungen am Donnerstag bekannt. Allerdings muss man sich bei der Buchung für ein bestimmtes Zeitfenster eintragen und sich pünktlich für den Einlass einfinden, auch Masken- und Abstandspflicht gelten nach wie vor.

Die Museen öffnen nach der bereits dritten Schließung seit dem vergangenen Jahr endlich wieder ihre Pforten. Doch wie die Leitung der Museen unterstreicht, ist der Besuch ab dem 3. Mai aufgrund der immer noch andauernden Pandemie-Lage nur für eine begrenzte Anzahl von Personen möglich. Masken, die Mund und Nase bedecken, müssen für die gesamte Dauer des Aufenthaltes getragen werden. Der Einlass erfolgt im Halbstundentakt, verspätete Besucher, die ihr Zeitfenster verpassen, werden durch das Personal abgewiesen, warnen die Museen in den Sicherheitshinweisen auf der Homepage. Auch Verstöße gegen die Sicherheitsbestimmungen und das Abstandsgebot würden angezeigt, betreffende Besucher könnten des Hauses verwiesen werden, hieß es weiter.

Hier die Hinweise zu der Öffnung der Vatikanischen Museen zum Nachhören

Obligatorische Anmeldung

Eine Anmeldung für den Besuch auf der Webseite der Museen (https://tickets.museivaticani.va/home) ist obligatorisch, allerdings entfallen die sonst üblichen Reservierungsgebühren. Die gleichen Regeln gelten auch für die Vatikanischen Gärten. Geführte Gruppen sind auf eine Anzahl von 20 Teilnehmern beschränkt, auch im Freien sei das Abstandsgebot einzuhalten und die Maske für die Dauer des gesamten Besuches aufzubehalten, unterstreichen die Museen in ihren Hinweisen.

Besondere Touren möglich

Für kleinere Gruppen von bis zu zehn Besuchern ist ab dem 3. Mai auch der Besuch von sonst nicht zugänglichen Sehenswürdigkeiten wie der Treppe Bramantes, der Nikolinischen Kapelle und des Maskenkabinetts angeboten. Der Zugang zum Petersdom aus der Sixtinischen Kapelle bleibt jedoch geschlossen. Die sonst übliche außerordentliche Öffnung am letzten Sonntag im Monat entfällt.

Die Vatikanischen Museen sind ab dem 3. Mai folgendermaßen geöffnet:

Montag bis Donnerstag, 8.30 bis 18.30 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr);

Freitag und Samstag, 8.30 bis 20.00 Uhr (letzter Einlass 18.00 Uhr); 

Sonntag geschlossen.

Der Eintritt kostet 17 Euro.

(vatican news - cs)

09 April 2021, 09:42