Suche

Vatican News
UN-Sitz in New York UN-Sitz in New York  (ANSA)

Papst hält Rede vor UNO-Generalversammlung

„Der Heilige Vater wird nach dem 22. September im Rahmen der sogenannten ,High Level Week´ mit einer eigenen Botschaft vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen sprechen.“ Das teilte Vatikan-Sprecher Matteo Bruni am Mittwochabend mit.

Hintergrund der UN-Woche ist der 75. Geburtstag der Vereinten Nationen. Franziskus sei eine der Persönlichkeiten, die bei der Jubiläumsfeier sprechen werden. Die Jubiläumswoche beginnt am 21. September. Der Papst wird dazu eine Video-Ansprache an die Generalversammlung in New York richten. Derweil hat am Montag die 75. UNO-Generalversammlung begonnen. Sie dauert bis Anfang Oktober.

Premiere vor der UNO im Jahr 2015

Bereits im September 2015 hatte der Papst bei einem Besuch in den USA vor den Vereinten Nationen gesprochen. Damals forderte er mehr Einfluss für Entwicklungsländer innerhalb der Vereinten Nationen. Zudem hätten die internationalen Finanzbehörden die Pflicht, schwache Länder vor einer „erstickenden Unterwerfung durch Kreditsysteme“ zu schützen.

(vatican news/kna - mg)

17 September 2020, 09:02