Suche

Vatican News
Papst Franziskus hat für diesen Mittwochmittag zum gemeinsamen Vaterunsergebet gegen die Corona-Pandemie aufgerufen Papst Franziskus hat für diesen Mittwochmittag zum gemeinsamen Vaterunsergebet gegen die Corona-Pandemie aufgerufen 

Heute 12 Uhr Live: Das Vaterunser mit Papst Franziskus

Papst Franziskus hat alle Christen weltweit für diesen Mittwoch zu einem Sturmgebet gegen das Corona-Virus aufgerufen. Um 12 Uhr sollten sie einen Moment innehalten und ein Vaterunser beten, schlug er bei seinem Angelusgebet am Sonntag vor. Wir übertragen das Vaterunser mit Franziskus Live mit deutschem Kommentar.

Gebet um ein Ende der Pandemie

Das Vaterunser ist das Gebet, das alle Christen vereint. Es ist das Gebet, das Jesus selbst uns gelehrt hat. Das Gebet, in dem wir uns an Gott wenden, ihn Vater nennen, um das tägliche Brot und die Befreiung vom Bösen bitten.  Für diesen Mittwochmittag um 12 Uhr hat Papst Franziskus zu diesem gemeinsamen Gebet eingeladen, um aus den Herzen der Christen in allen Teilen der Welt gemeinsam den Vater anzurufen – mit der Bitte um ein Ende der Pandemie.

Anschließend folgt aus dem geschlossenen Petersdom das Rosenkranz-Gebet mit Vatikan-Kardinal Angelo Comastri – allerdings ohne deutschen Kommentar.

Bei uns Live mit deutschem Kommentar

Das Vaterunser mit Papst Franziskus diesen Mittwoch um 12 Uhr: Im Stream auf unserer Internetseite, auf unserer Facebookseite und unserem Youtube-Kanal.

(vatican news – sst)

25 März 2020, 10:05