Suche

Vatican News
Der Papst empfing vor Kurzem kleine Patienten, Ärzte, Krankenschwestern und Helfer der Klinik in Audienz Der Papst empfing vor Kurzem kleine Patienten, Ärzte, Krankenschwestern und Helfer der Klinik in Audienz  (AFP or licensors)

Papstvideo: Glückwünsche an Kinderklinik Bambino Gesu

150 Jahre Kinderkrankenhaus Bambin Gesu – Anlass einer päpstlichen Würdigung der international bekannten Spezialklinik. Das vatikanische Krankenhaus sei ein „Zeichen der Barmherzigkeit“ und verbreite „Hoffnung an Orten des Leidens“, so der Papst in einer Videobotschaft.

Hoffnung an Orten des Leids

Darin würdigt Papst Franziskus „den Einsatz und die Leidenschaft der Ärzte, Krankenpfleger und Forscher“, die in der Klinik wirken. Bei der Sorge um die kleinen Patienten, die in dem Krankenhaus versorgt werden, habe er Hingabe und menschliche Wärme, Mut und „viel Hoffnung an Orten des Schmerzes und Leids“ wahrgenommen, erinnert Papst Franziskus eigene Besuche vor Ort.

Die 1859 gegründete Klinik habe es verstanden, in Forschung zu investieren und die Wissenschaft in den „Dienst der Barmherzigkeit“ zu stellen, so Franziskus. Die Kinderklinik habe ihr Wissen und ihre Kompetenzen mit den Jahren immer mehr ausgeweitet und sei heute eines der wichtigsten pädiatrischen Zentren in Europa und weltweit.

Palliativ-Versorgung und Hilfsprojekte

Zudem versorge es Kinder aus dem Ausland, die in ihren Herkunftsländern nicht versorgt werden könnten. Das Bambino Gesu-Krankenhaus hatte in der Vergangenheit die Aufnahme und Versorgung todkranker Kinder angeboten, die in ihren Heimatländern aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr behandelt werden konnten. Zudem richtete die Klinik jüngst ein Kinderhospiz in Rom ein, und sie führt Hilfsprojekte in Krisenländern wie beispielsweise Syrien durch, was der Papst in dem Jubiläumsvideo mit Dankbarkeit würdigt. 

 „Das Leid der Kinder ist am schwersten zu akzeptieren“, hält der Papst fest: „Doch wer sich um die Kleinen sorgt, steht auf der Seite Gottes und besiegt die Wegwerfkultur“. Das Kinderkrankenhaus Bambino Gesu sei mit seinem täglichen Wirken ein „Zeichen der Barmherzigkeit der ganzen Kirche, die sich in den Dienst der Schwachen und der Zerbrechlichsten stellt“.

(vatican news – pr) 

21 November 2019, 10:56