Cerca

Vatican News
2019.08.04 Angelus 2019.08.04 Angelus  (Vatican Media )

Angelus: Papst betet für Opfer von Amokläufen in den USA

Papst Franziskus betet für die Opfer der jüngsten Gewalttaten in den Vereinigten Staaten. Im Anschluss an sein Mittagsgebet von diesem Sonntag sagte er: „Ich bin den Opfern der Gewalt, die in den letzten Tagen Texas, Kalifornien und Ohio in den Vereinigten Staaten mit Blut überzogen hat und wehrlose Menschen getroffen hat, im Geiste nahe.“

Franziskus lud die Pilger dazu ein, gemeinsam mit ihm für die Betroffenen und ihre Familien zu beten und stimmte ein Ave Maria an.

Außerdem erinnerte der Papst an den 160. Todestag des heiliges Pfarrers von Ars und Patrons der Pfarrer, Jean-Marie Vianney, der auf diesen Sonntag fällt. Der Pfarrer stelle „ein Vorbild für Güte und Liebe für alle Priester“ dar, so der Papst: „Zu diesem bedeutsamen Anlass wollte ich einen Brief an die Priester in der ganzen Welt senden, um sie in der Treue zu der Sendung zu bestärken, zu der der Herr sie berufen hat. Möge das Zeugnis dieses einfachen Pfarrers, der sich ganz seinem Volk verschrieben hat, dazu beitragen, die Schönheit und Bedeutung des Priestertums im Dienst der heutigen Gesellschaft wiederzuentdecken.“

(vatican news - cs)

04 August 2019, 12:11