Suche

Vatican News
Twitter Twitter  (AFP or licensors)

Papst würdigt freien Journalismus

Papst Franziskus hat zum Internationalen Tag der Pressefreiheit den Beitrag unabhängiger Medien betont. „Wir brauchen einen freien Journalismus, der im Dienst des Wahren, Guten und Gerechten steht; ein Journalismus, der hilft, die Kultur der Begegnung aufzubauen“, twitterte der Papst am Freitag.

Zwar verfasst der Papst seine Twitter-Botschaften nicht selbst, allerdings lässt er sich über deren Inhalt grundsätzlich informieren. 

Der 3. Mai wird auf Initiative der Unesco seit 1994 jährlich als Tag der Pressefreiheit begangen. Anliegen des Aktionstages ist es, den Wert einer freien und vielfältigen Berichterstattung für die Demokratie ins Bewusstsein zu heben und auf Verletzungen der Pressefreiheit hinzuweisen.

(kap - cs)

03 Mai 2019, 13:58