Cerca

Vatican News
Generalaudienz am 17.04.2019 Generalaudienz am 17.04.2019  (Vatican Media)

Notre-Dame: Papst spricht französischen Pilgern seine Solidarität aus

Nach seinem Telefonat mit Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron und seinem Telegramm an den Pariser Erzbischof Michel Aupetit hat Papst Franziskus bei der Generalaudienz an diesem Mittwoch nochmals des Brandes in der Kathedrale von Notre-Dame gedacht und den französischsprachigen Pilgern seine Nähe und Solidarität ausgesprochen.

Im Anschluss an seine Katechese bei der Generalaudienz betonte der Papst, dass der Brand in der Pariser Kathedrale ihn schwer getroffen habe. Zugleich rief er dazu auf, den Wiederaufbau als Gemeinschaftswerk zu betrachten. Wörtlich sagte er:

„Ich nutze diese Gelegenheit um der diözesanen Gemeinschaft von Paris, allen Pariser und dem gesamten französischen Volk meine große Zuneigung und meine Nähe nach dem Brand in der Kathedrale von Notre-Dame auszudrücken. Liebe Brüder und Schwestern, ich bin sehr traurig und ich fühle mich euch sehr nahe. Denen, die sich auch mit persönlichem Risiko dafür eingesetzt haben, die Basilika zu retten, gebührt der Dank der gesamten Kirche. Die Jungfrau Maria segne sie und unterstütze die Arbeiten des Wiederaufbaus: möge es ein gemeinsames Werk sein, zu Ehren und zum Ruhm Gottes.“

(vatican news - cs)

Zum Nachhören

Photogallery

Eindrücke von der Generalaudienz
17 April 2019, 11:33