Cerca

Vatican News
Patriarch Bartholomaios Patriarch Bartholomaios 

Papst an Patriarch Bartholomaios: Brüderlichen Dialog weiterführen

Papst Franziskus hat dem Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel Bartholomaios in in einer Botschaft zum Andreasfest gratuliert. Den Brief überreichte der Ökumene-Verantwortliche im Vatikan, Kurienkardinal Kurt Koch, in Konstantinopel. Bartholomaios ist Nachfolger des Apostels Andreas, so wie der Papst Nachfolger des hl. Petrus ist.

An diesem Freitag feiert das Patriarchat von Konstantinopel sein Patronatsfest. „Während Jahrhunderte des gegenseitigen Missverständnisses, der Unterschiede und des Schweigens unsere Beziehung zu beeinträchtigen schienen, hat der Heilige Geist, der Geist der Einheit, es uns ermöglicht, einen brüderlichen Dialog wieder aufzunehmen“, so der Papst in seiner Botschaft. Er würdigte auch die „ehrwürdigen Vorgänger“ Patriarch Athenagoras und Papst Paul VI., die den Dialog wieder aufgenommen hatten.

„Liebevoll miteinander umgehen“

Franziskus erinnerte auch an die gemeinsamen Initiativen zur Förderung des Friedens, wie beispielsweise das Gebetstreffen in Bari vom vergangenen 7. Juli. In einer vom Konflikt verwüsteten Welt sei die Einheit der Christen ein Zeichen der Hoffnung, das immer sichtbarer ausstrahlen müsse, so Franziskus. Er wünsche den Orthodoxen, „einmütig, mitfühlend und liebevoll miteinander umzugehen“ (1 Petr 3,8).

Kardinal Koch verlass dem Ökumenischen Patriarchen die Botschaft des Papstes am Ende der Göttlichen Liturgie.

(vatican news - mg)

30 November 2018, 13:30