Beta Version

Cerca

Vatican News

Vatikan: Neuer irischer Botschafter absolviert Antrittsbesuch beim Papst

Irlands neuer Botschafter beim Heiligen Stuhl, Derek Hannon, hat Papst Franziskus am Freitag sein Beglaubigungsschreiben überreicht. Das teilte das vatikanische Presseamt mit.

Der 58-jährige studierte Historiker Hannon war bereits von 1988 bis 1992 Mitarbeiter der irischen Botschaft beim Vatikan. Später wirkte er in den diplomatischen Vertretungen in Budapest, London und Washington. Mehrere Jahre war er im Außenministerium für Abrüstungsfragen zuständig. Zuletzt hatte er eine leitende Aufgabe im EU-Departement des irischen Außenamts.

Hannon löst auf dem Posten Emma Madigan (45) ab, die nach vier Jahren in Rom ins Außenministerium in Dublin zurückkehrt. Madigan hatte nach einer Phase der Spannungen zwischen dem Vatikan und Irland, mit der auch eine dreijährige Schließung der irischen Botschaft einherging, auf eine Verbesserung der diplomatischen Beziehungen hingewirkt. Papst Franziskus besuchte die irische Republik vergangenen August anlässlich des katholischen Weltfamilientreffens. Diplomatische Beziehungen zwischen Irland und dem Heiligen Stuhl bestehen seit 1929.

(kap – mg)

09 November 2018, 15:19