Beta Version

Cerca

Vatican News
Rumäniens Ministerpräsidentin Dancila Rumäniens Ministerpräsidentin Dancila  (ANSA)

Rumäniens Ministerpräsidentin Dancila am Freitag beim Papst

Der Vatikan hat wichtige Audienzen mit dem Papst angekündigt: Am kommenden Freitag wird Papst Franziskus die rumänische Ministerpräsidentin Viorica Dancila in Privataudienz empfangen. An diesem Dienstagabend trifft der Papst die Bischöfe aus Myanmar, die anlässlich ihres Ad Limina-Besuchs in Rom sind.

Die Delegation aus dem südosiatischen Land wird vom Kardinal von Yangon, Charles Maung Bo, geleitet. Franziskus hatte Myanmar Ende November 2017 besucht.

Der vatikanische Pressesaal gab am Dienstag bekannt, dass der Papst die rumänische Ministerpräsidentin treffen wird. Dancila ist die erste Frau an der Spitze einer rumänischen Regierung und seit Ende Januar Regierungschefin des Landes. Die Mehrheit der Bevölkerung Rumäniens, rund 85 Prozent, gehört der rumänisch-orthodoxen Kirche an. Der Anteil der Katholiken beträgt zwischen 5 und 6 Prozent, der Großteil von ihnen gehört zur ungarischen Minderheit im Lande.

(kna – mg)

08 Mai 2018, 14:29