Cerca

Vatican News
Blick auf die Unglückstelle Blick auf die Unglückstelle  (ANSA)

Papst kondoliert zu Busunglück in Peru

Papst Franziskus hat Überlebenden und Familienmitgliedern von Opfern eines schweren Busunglücks in Peru sein Mitgefühl ausgesprochen.

In einem Telegramm, das von Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin unterzeichnet ist, versichert der Papst die Betroffenen seines Gebetes und seiner Nähe „in diesem schwierigen Moment des Schmerzes“. Am 21. Februar war bei Arequipa in Peru aus bislang ungeklärter Ursache ein Bus etwa 80 Meter tief in einen Abgrund gestürzt. Mehr als dreißig Menschen starben, Dutzende wurden verletzt.

(vatican news)

23 Februar 2018, 14:36