Suche

Vatican News
Der Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg, Charles Morerod Der Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg, Charles Morerod  

Schweiz: Adventskollekte für die Uni Fribourg

Die Kirchenkollekte am 1. Adventssonntag - in diesem Jahr am 28. November - wird traditionell in allen Kirchen der Schweiz für die Westschweizer Universität Fribourg gesammelt. Die Schweizer Bischöfe empfehlen den Gläubigen, die „Universität der Katholiken der Schweiz“ zu unterstützen.

Die Universität wurde 1889 als staatliche Institution gegründet und ist als „Universität der Katholiken der Schweiz“ bekannt, erinnern die Schweizer Bischöfe und Territorialäbte. „Die christliche und humanistische Tradition der Universität Fribourg kommt regelmäßig in einschlägigen Forschungen und Publikationen zum Ausdruck“, erläutern die Bischöfe in einer Mitteilung. „Durch die Teilnahme an dieser Kollekte wird die Fortführung von Projekten und Publikationen mit einer religiösen oder philosophischen Dimension gefördert und unterstützt“, heißt es weiter.

Kurse in Ethik und Environmental Humanities

Zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart gehören „das friedliche Zusammenleben der Völker“ und „der Klimawandel“ sowie deren Auswirkungen auf das Leben der Menschen und unsere Umwelt. Um Antworten auf diese Fragen zu finden, sei ein vernetztes Denken zwischen den Disziplinen notwendig, weshalb „die Universität Fribourg interdisziplinäre Kurse in Ethik und Umwelthumanwissenschaften anbietet: Kurse, die durch diese Sammlung ermöglicht werden“.

Darüber hinaus ermöglicht die zweisprachige und international ausgerichtete Bildungsstätte jungen Studierenden aus Schwellenländern durch Stipendien eine akademische Ausbildung mit nachhaltiger Wirkung.

(cath.ch – mg)

24 November 2021, 12:42