Suche

Vatican News
Unser Filmtipp: Quo vadis, Aida? Unser Filmtipp: Quo vadis, Aida? 

Unser Filmtipp: Quo vadis, Aida?

Im Juli 1995 versucht eine bosnische Dolmetscherin der Blauhelme in einem UN-Auffanglager in Srebrenica ihren Ehemann und ihre beiden Söhne zu retten, als die serbischen Milizen des General Mladić immer näher rücken.

Dabei gerät sie zunehmend zwischen die Fronten. Der erschütternde Film über das Massaker an 8000 muslimischen Bosniern macht aus Sicht einer Frau in einem von Männern geführten Krieg die Bedrohung der Menschen und die Unausweichlichkeit des Todes schmerzhaft spürbar. - Sehenswert ab 16. (FilmDienst)
Hier zur Rezension

04 August 2021, 11:28