Suche

Vatican News
Am Tatort Am Tatort  (AFP or licensors)

D: Trauer in Würzburg

Würzburg trauert um die drei Frauen, die ein Somalier am letzten Freitag in der Innenstadt mit einem Messer getötet hat. Bei einem Gottesdienst im Kiliansdom wurde am Sonntag auch für die sieben Verletzten der Messerattacke gebetet.

„Mit einem Schlag wurde uns wieder ins Bewusstsein gerufen, wie brüchig unsere scheinbare Normalität ist“, sagte Bischof Franz Jung während der Trauerfeier. Unter den Teilnehmern waren Angehörige, Einsatzkräfte, aber auch Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Josef Schuster vom Zentralrat der Juden in Deutschland.

Der mutmaßliche Täter, ein 24-jähriger Mann aus Somalia, der sich legal in Deutschland aufhielt, wurde am Freitag von der Polizei angeschossen und festgenommen. Über sein Motiv besteht noch keine letzte Klarheit. Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt mahnte, man dürfe jetzt nicht andere Migranten für die Tat des afrikanischen Asylwerbers sozusagen in Mithaftung nehmen.

(vatican news – sk)
 

28 Juni 2021, 10:17