Suche

Vatican News
Pfarrer Josef Holtkotte wird neuer Weihbischof im Erzbistum Paderborn. Pfarrer Josef Holtkotte wird neuer Weihbischof im Erzbistum Paderborn. 

D/Vatikan: Neuer Weihbischof für Paderborn

Papst Franziskus hat Pfarrer Josef Holtkotte zum neuen Weihbischof der Erzdiözese Paderborn ernannt. Das teilten der Vatikan und das deutsche Bistum an diesem Mittwochmittag zeitgleich mit. Holtkotte war bisher Bundespräses des Kolpingwerkes.

Die Bischofsweihe von Pfarrer Holtkotte findet am 26. September 2021 um 15.00 Uhr im Hohen Dom zu Paderborn statt. Josef Holtkotte wurde am 29. März 1963 in Castrop-Rauxel, in der Erzdiözese Paderborn, geboren. Er studierte Philosophie und Theologie an der Theologischen Fakultät Paderborn. Am 2. Juni 1990 wurde er zum Priester geweiht, inkardiniert im Klerus von Paderborn. Danach war er Pfarrvikar von St. Anna in Verl (1990-1994) und von St. Bonifatius in Paderborn (1994-1997). Anschließend war er Diözesanpräses des Kolpingwerkes und seit 2005 Pfarrer von St. Jodokus in Bielefeld.

Von 2013 bis heute ist er Bundespräses des Kolpingwerkes. Seit 2014 ist er zugleich Europapräses des Kolpingwerkes Europa. In seinen Ämtern ist er Mitglied der Synodalversammlung des Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland.

(vatican news – mg)

23 Juni 2021, 12:30