Cerca

Vatican News
Unser Sonntag: Prof. Dr. Stefan Mückl, Universität Santa Croce, Rom Unser Sonntag: Prof. Dr. Stefan Mückl, Universität Santa Croce, Rom 

Unser Sonntag: Das Evangelium vom Guten Hirten

Das Evangelium des 4. Sonntags der Osterzeit ist ein Ausschnitt aus der sogenannten Hirtenrede aus dem zehnten Kapitel des Johannesevangeliums.

Prof. Dr. Stefan Mückl, Professor für Kanonisches Recht an der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom, geht in seiner Betrachtung zum Evangelium besonders auf das Bild des Guten Hirten ein. Dem Menschen des Alten Testamentes war der Hirte ein sehr geläufiges Bild, weit über Israel hinaus. Selbst die Herrscher des Alten Orients bezeichneten sich als Hirten ihrer Völker. Nicht wenige Menschen heute glauben, ohne Hirte, ohne Führung auszukommen. Hören Sie, warum Jesus sich als den Guten Hirten bezeichnet:

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Sendung am Samstag

Die vollständige Betrachtung hören Sie unserer Abendsendung am Samstag, 11. Mai.

(vatican news - ck)

10 Mai 2019, 13:17