Suche

Vatican News
Schwyz, St. Peter am Bach: Pontifikalamt zum Auftakt des Jubiläums Schwyz, St. Peter am Bach: Pontifikalamt zum Auftakt des Jubiläums 

Katholischer Fernsehsender K-TV feiert 20-jähriges Bestehen

20 Jahre K-TV: Mit Freunden und Förderern aus Österreich und der Schweiz feierte der katholische Fernsehsender in Schwyz an diesem Wochenende den Auftakt seines Jubiläumsjahres.

Der zum Apostolischen Administrator der Diözese Chur ernannte Bischof Peter Bürcher zelebrierte aus diesem Anlass am Samstag, 25. Mai, die Heilige Messe in der Kirche St. Peter am Bach. Konzelebrant war der Churer Weihbischof Marian Eleganti. In seiner Predigt würdigte Eleganti den Mut von Pfarrer Hans Buschor, der den Sender in „aussichtsloser Ausgangslage“ gegründet habe, um auch medial verkündigen zu können. Den Freunden von K-TV gab er mit auf den Weg: „Der Glaube fürchtet sich vor nichts.“

Aus Schwyz nach ganz Europa

Der Fernsehsender wählte die kleine Kirche in Schwyz als Ort für den Festakt, da von dort Heilige Messen live übertragen werden. Dazu hatten die ansässigen Dominikanerinnen eine Festinstallation der notwendigen Technik in ihrer Hauskirche unterstützt. Im Jubiläumsjahr wird der Fernsehsender darüber hinaus sein Programm erweitern. Neben Reportagen aus Lourdes, Russland und neuen Pilgerwegen kommen Nachrichten aus Rom und ab Juni auch aus dem Heiligen Land hinzu.

K-TV sendet seit 1999 im Dienst der Neuevangelisierung und Glaubensstärkung Heilige Messen, Interviews, Reportagen, Exerzitien und Filme. Das Sendegebiet erstreckt sich über ganz Europa und insbesondere auf den deutschsprachigen Raum. Die Sendeabwicklung des von Spenden finanzierten Fernsehens befindet sich im schweizerischen Gossau.

(pm - cs)

27 Mai 2019, 11:07