Suche

Vatican News
Volto Santo von Manoppello Volto Santo von Manoppello 

Das Antlitz Gottes: Auf Tuchfühlung mit Paul Badde

Das Turiner Grabtuch und das Schweißtuch von Manoppello: Sie sollen das Antlitz Jesu zeigen. In der neuen Radio-Akademie wollen wir diese Reliquien genauer betrachten.

Paul Badde gilt als einer der wichtigsten Experten des Schleiers von Manoppello, dem Schweißtuch Christi. Mario Galgano geht mit Badde wortwörtlich auf Tuchfühlung. Neben dem Grabtuch von Turin und der Tilma von Guadalupe gehört vor allem der Schleier von Manoppello zu den „Acheiropoieta“, den nicht von Menschenhand gemachten Bildern.

Hier eine Hörprobe!

Badde erläutert in dieser Reihe, wie er den Schleier von Manoppello „entdeckt“ hat, was diese Reliquie für ihn persönlich bedeutet und wie man sie betrachten sollte. Auch die Päpste kommen zu Wort und zwar über das Turiner Grabtuch: Johannes Paul II. und Benedikt XVI. waren in der norditalienischen Metropole und hatten über das Grabtuch tiefgründige Betrachtungen gehalten.

Die gesamte Reihe zu dieser Sendereihe können Sie bei uns als CD bestellen unter cd@vaticannews.de. Wir bitten um eine Spende für die Unkosten.

(vatican news – mg)

05 April 2019, 09:50