Beta Version

Cerca

Vatican News
Christus-Ikone Christus-Ikone  (Dmitry Kalinovsky)

D.: Generaloberer der Salvatorianer wiedergewählt

Der aus Brasilien stammende Salvatorianer P. Milton Zonta ist als Generaloberer der Gesellschaft des Göttlichen Heilands wiedergewählt worden. Das teilte die Ordensgemeinschaft, deren Generalkapitel derzeit in St. Ottilien bei München tagt, am Freitag mit.

 

Der 58-jährige Pater Zonta trat 1979 in den Salvatorianerorden ein. Von 2006 bis 2012 war er ein Mitglied des Generalrats. 2012 wurde er erstmals zum Generaloberen gewählt.

P. Josef Wonisch, Provinzial der Salavtorianer in Österreich und Rumänien, sagte in einer ersten Stellungnahme: „Ich bin froh und dankbar, dass P. Milton Zonta vom Generalkapitel im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit zum Generalsuperior der Salvatorianer gewählt wurde. Wir wünschen ihm viel Kraft und Vertrauen für diesen Dienst an der Gesellschaft "

Der Salvatorianerorden, lateinisch Societas Divini Salvatoris (SDS), begeht heuer ein Gedenkjahr anlässlich des 100. Todestages seines Gründers Pater Franziskus Jordan (1848-1918). Weltweit ist der Orden in 40 Ländern aktiv. In Österreich gehören der Gemeinschaft derzeit 23 Patres in drei Niederlassungen an.

(kap - bw) 
 

25 August 2018, 12:54