Beta Version

Cerca

VaticanNews
Kirche in Ostdeutschland: Symbolbild... Kirche in Ostdeutschland: Symbolbild...  (ANSA)

Radioakademie: Kirche in Ostdeutschland, Teil 2

Es gibt da eine Sache, eine katholische Sache, die in Ostdeutschland prototypisch erfunden wurde und nun seit gut 50 Jahren päpstlich erlaubt ist. Nämlich die Erfüllung der Sonntagspflicht einschließlich Empfang der Heiligen Kommunion ohne Priester.

Das klingt für viele römisch-katholische Ohren vielleicht erstaunlich, ist aber, seit es im Bistum Erfurt erfunden wurde, übliche Praxis. Die Rede ist vom Diakonatshelfer, auch Gottesdienstbeauftragter genannt.

Im zweiten Teil unserer Radioakademie über Kirche in Ostdeutschland besucht Patrick Pehl ostdeutsche Diakonatshelfer, erklärt das damit verbundene Seelsorgemodell und spricht mit Gläubigen.

Hier ein Appetithäppchen aus unserer Sendung:

Bei Interesse schicken wir Ihnen gerne gegen eine Spende eine CD mit allen drei Teilen der Radioakademie zu. Bestellungen bitte an cd@vaticannews.de

(vatican news – gs)

10 Juni 2018, 10:31