Cerca

Vatican News
Orthodoxe Juden am 2. März, dem jüdischen Purim-Fest, in Jerusalem Orthodoxe Juden am 2. März, dem jüdischen Purim-Fest, in Jerusalem  (AFP or licensors)

Neue Sonderserie: Nicht ohne Israel! Theologie des Volkes Gottes

„Wir sind das Volk“, das heißt in Kirchensprache übersetzt: Wir sind das „Volk Gottes“, unterwegs durch die Zeit. Es war das Zweite Vatikanische Konzil, das die Kirche mit genau dieser Formulierung definiert hat.

Aber das eigentliche „Volk Gottes“ sind gar nicht „wir“, sondern das ist weiter das jüdische Volk! So lautet eine der bahnbrechenden Erkenntnisse der „Theologie des Volkes Gottes“.

Darüber sprechen wir in unserer neuen Vatican-News-Radioakademie ausführlich mit Professor Achim Buckenmaier von der Päpstlichen Lateran-Universität in Rom. Er lehrt „Theologie des Volkes Gottes“, Untertitel: „Das Profil des Jüdisch-Christlichen“.

In dem Gespräch (die Fragen stellt Stefan v. Kempis) geht es ausführlich um die bleibende Gültigkeit von Gottes Bund mit „seinem“ Volk Israel, um die enge Verzahnung von Altem und Neuem Testament und um die Tatsache, dass wir „geistlich alle Semiten“ (Pius XI.) sind.

Sie hören die einzelnen Folgen der Radioakademie bei uns an den ersten drei Sonntagen im März, jeweils abends um 20.20 Uhr. Natürlich können Sie auch die ganze Radio-Akademie gegen einen Unkostenbeitrag bei uns als CD bestellen.

(vatican news – sk)
 

Hier können Sie schon einmal in die Radio-Akademie 'reinhören
03 März 2018, 13:45