Beta Version

Cerca

VaticanNews
Schweizer Schweizer  (AFP or licensors)

Schweiz: Weitverbreitete Kritik gegenüber Vatikanthemen

Die Zürcher Zeitung „Tages-Anzeiger“ hat in einer Online-Auswertung festgestellt, dass Nachrichten über den Vatikan und der katholischen Kirche in der Schweiz mehrheitlich negative Kommentare hervorbringen.

Die Tageszeitung hat für ihre Auswertung um die 700.000 Online-Kommentare in säkularen Medien ausgewertet. Es handelt sich ausschließlich um Schweizer Publikationen. Die Leser reagierten negativ bei Beiträgen zu Themen wie Pädophilie oder über die Güter der Kirche. Ebenfalls auf Kritik stößt die durch Papst Franziskus immer wieder betonte Aufnahme von Flüchtlingen. Leserkommentare wiederspiegeln aber – und das wird bei den meisten Online-Anbietern auch hervorgehoben – nicht eine repräsentative Meinung eines Landes oder aller Mediennutzer.

(kath.ch/tages anzeiger – mg)

15 Februar 2018, 11:50