Beta Version

Cerca

VaticanNews
St. Peter in Rom St. Peter in Rom 

Deutschland: Kardinal Müller feiert Priesterjubiläum

Der frühere Präfekt der römischen Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, hat am Sonntag in seinem Mainzer Heimatstadtteil Finthen sein 40-jähriges Priesterjubiläum gefeiert.

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf würdigte den 70-Jährigen als bedeutenden Theologen mit einem Lebenswerk von mehr als 400 Publikationen.

„Viele nehmen nicht nur den Fleiß mit Staunen und Respekt wahr, sondern auch die Haltung, die sich in Ihrer Theologie zeigt“, sagte Kohlgraf laut Manuskript bei dem Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Martin, wo Müller einst Ministrant war. Müller erinnere in seiner Theologie und Verkündigung daran, dass Reformen in der Kirche „nur aus dem Strom der Glaubensüberlieferung und in Rückbesinnung an die Wurzeln unserer Kirche erfolgen“ könnten.

Der damalige Kardinal Hermann Volk weihte Müller 1978 zum Priester. Nach einer akademischen Laufbahn als Professor für Dogmatik war Müller von 2002 bis 2012 Bischof von Regensburg. Papst Benedikt XVI. berief ihn 2007 in die Glaubenskongregation, deren Leiter er von 2012 bis 2017 war.

(kna)
 

04 Februar 2018, 13:03