Beta Version

Cerca

VaticanNews
Blume mit Lichteffekten Blume mit Lichteffekten 

Prominente Unterstützung für Wiener „Flowerrain“

Prominente politische und kirchliche Unterstützung hat die vom Wiener Caritas-Generalsekretär Klaus Schwertner initiierte Facebook-Aktion „Flowerrain“ erhalten: Kardinal Christoph Schönborn und Bundespräsident Alexander Van der Bellen teilten das Anliegen am Samstag auf ihren Facebook-Seiten.

„Jedes Kind ist ein Zeichen der Hoffnung“, betonte Schönborn. Van der Bellen verwies darauf, dass „alle Menschen frei und gleich an Würde und Rechten geboren sind“.

Hintergrund der Initiative ist eine im Internet verbreitete Hasswelle gegen das muslimische Wiener Neujahrsbaby Asel. Die Veröffentlichung des Fotos mit dem kurz nach Jahresbeginn in der Krankenanstalt Rudolfstiftung geborenen Mädchen, seiner Kopftuch tragenden Mutter und dem Vater hatte einen Shitstorm ausgelöst, den Schwertner so nicht stehenlassen wollte, berichtete er „Kathpress“ am Donnerstag: Seine Idee, via Facebook Beiträge für ein Glückwunschbüchlein für Asel zu sammeln, führte zu mittlerweile mehr als 36.000 Likes und ähnlich vielen Glückwünschen; knapp 16.000 Mal wurde sein Posting geteilt (Stand 7. Januar).

(kap)

07 Januar 2018, 11:24