Beta Version

Cerca

VaticanNews
Kirche in Warschau Kirche in Warschau  (AFP or licensors)

Polen: Warschaus Erzbischof geht in den Ruhestand

Papst Franziskus hat den Amtsverzicht des Warschauer Erzbischof Henryk Hoser angenommen. Hoser hatte aus Altersgründen sein Amt zur Verfügung gestellt. Das teilte der Vatikan an diesem Freitag mit.

Mario Galgano - Vatikanstadt

Der Nachfolger Hosers für die polnische Hauptstadt-Diözese wird der 62-jährige Romuald Kaminski. Er war seit September als Koadjutor in der Kirchenleitung tätig und unterstützte Hoser in der Bistumsleitung.

Hoser war seit 2008 Erzbischof von Warschau. Papst Franziskus hatte ihn im Frühjahr zum päpstlichen Sondergesandten für den bosnischen Wallfahrtsort Medjugorje ernannt; diese Sondermission ist inzwischen beendet. Zum Abschluss sagte Hoser in einem Interview, er rechne damit, dass die Kirche die ersten der seit 1981 in Medjugorje berichteten Erscheinungen als echt anerkennen werde.

08 Dezember 2017, 17:42