Beta Version

Cerca

Vatican News
Dom Helder Camara Dom Helder Camara 

Brasilien: Camara ist Schirmherr für Menschenrechte

Dom Helder Camara, ehemaliger Erzbischof von Olinda-Recife, ist ein „brasilianischer Patron der Menschenrechte“. Diesen Titel verlieh ihm an diesem Mittwoch der Präsident der Republik Brasilien, Michel Temer.

Die Anerkennung erfolgte durch ein Dekret, das im Amtsblatt in der Folge eines vom Nationalkongress erlassenen Gesetzes veröffentlicht wurde.

Camara, der 1999 verstarb, widmete sich der Unterstützung und Erlösung der Armen. Der Gründer der ersten kirchlichen Basisgemeinden war einer der bekanntesten Vertreter der Befreiungstheologie, der sich mutig für die Menschenrechte in seinem Land einsetzte. Die Verbrechen während der Militärdiktatur nannte er unerschrocken beim Namen.

Im Mai 2015 wurde die Diözesanphase des Seligsprechungsprozesses für Dom Helder Camara eröffnet.

(religión digital - sh) 

28 Dezember 2017, 15:21